Archivierte Berichte

Hier finden Sie ausschließlich archivierte Berichte aus unserer Rubrik "Aktuelles" / "amtl. Bekanntmachungen" - aktuelle Satzungen z.B. finden Sie auf der Seite Ortsrecht

Kehrbezirk 116 neu vergeben

Peter Fehlow wird zum 1. Februar als Bezirksschornsteinfeger bestellt

Celle (lkc). Schornsteinfegermeister Peter Fehlow ist für die nächsten sieben Jahre neuer bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk 116. Er erhielt gestern, 28. Januar, die Bestellungsurkunde von Erstem Kreisrat Michael Cordioli. Fehlow folgt damit auf den bisherigen Bezirksschornsteinfeger Karl-Heinz Klaß, der zum 1. Februar in den Ruhestand eintritt.

Der Kehrbezirk Celle 116 umfasst rund 2.700 Liegenschaften in der Gemeinde Südheide, diverse Straßenzüge in Hermannsburg und Unterlüß sowie die Ortsteile Baven, Lutterloh und Weesen.

Fehlow hat seine Ausbildung zum Schornsteinfeger in Potsdam abgeschlossen und ist seit 1. Januar 2001 bei Karl-Heinz Klaß angestellt. Zum 1. Februar 2021 übernimmt er den Betrieb seines alten Arbeitgebers. Er hat eine Tochter und ist aktives Mitglied in der freiwilligen Feuerwehr Beckedorf.

In seinem neuen Kehrbezirk ist Fehlow für die zweimal in sieben Jahren in jeder Liegenschaft seines Kehrbezirkes durchzuführende Feuerstättenschau zuständig. Die alleinige Verantwortung erstreckt sich auch auf das Kehrbuch, in dem alle Liegenschaften eines Kehrbezirkes aufgelistet werden. Im Kehrbuch werden zudem sämtliche Überprüfungen nachgewiesen. Auch die Abnahme von Neubauten gehört zu den allein den bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern obliegenden Aufgaben. Der Konkurrenz von Kollegen stellen muss er sich allerdings bei den nicht den bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern vorbehaltenen Leistungen, wie zum Beispiel Kehrarbeiten, Emissionsmessungen der Heizungsanlage oder der Prüfung der Abgaswege und Abgasleitungen.