Archivierte Berichte

Hier finden Sie ausschließlich archivierte Berichte aus unserer Rubrik "Aktuelles" / "amtl. Bekanntmachungen" - aktuelle Satzungen z.B. finden Sie auf der Seite Ortsrecht

Ehrenamtspreis des Landkreises für Bürgerstiftung Celle

Landrat Axel Flader überreichte im Rahmen der Sitzung die Urkunde sowie den dafür vorgesehen Scheck über 2000 Euro an den Vorstandsvorsitzenden Axel Lohöfener (rechts im Bild)

© Landkreis Celle Landrat Axel Flader überreichte im Rahmen der Sitzung die Urkunde sowie den dafür vorgesehen Scheck über 2000 Euro an den Vorstandsvorsitzenden Axel Lohöfener (rechts im Bild)

Landrat überreicht Vorsitzendem Urkunde und Scheck über 2000 Euro

Celle (lkc). Wegen Corona konnte im vergangenen Jahr keine Verleihung des Ehrenamtspreises des Landkreises Celle stattfinden. Das wurde in der Sitzung des Kreistages am Donnerstag (10.03.2022) nachgeholt. Die Wahl fiel diesmal auf die Bürgerstiftung Celle. Landrat Axel Flader überreichte im Rahmen der Sitzung die Urkunde sowie den dafür vorgesehen Scheck über 2000 Euro an den Vorstandsvorsitzenden Axel Lohöfener (rechts im Bild). „Ich bin sicher, dass Sie eine gute Verwendung dafür finden werden“, sagte Flader in Richtung der zahlreich erschienenen Vertreter der Bürgerstiftung.

Zuvor hatte der Landrat in seiner Laudatio die Bedeutung des Ehrenamtes betont: „Was wäre unsere Gesellschaft ohne das Ehrenamt, oder genauer, wie wäre unsere Gesellschaft ohne Ehrenamt: Auf jeden Fall ein deutliches Stück ärmer. Gesellschaft braucht Menschen, die Ihre freie Zeit in den Dienst der Gemeinschaft stellen.“

Die Bürgerstiftung Celle idealer Kandidat für den Ehrenamtspreis. „Sie, lieber Herr Lohöfner, liebe Mitglieder der Bürgerstiftung, Sie nehmen Anteil an den Dingen Ihrer Stadt und dem gesamten Landkreis Celle und ihre Arbeit zahlt sich aus. Ich denke, auch für Sie, vor allem aber für unsere Gesellschaft“, sagte Flader.

In erster Linie fördert die Bürgerstiftung Celle Bildung, Kunst und Kultur, aber auch Denkmalschutz, Landschaftsschutz und Umweltschutz, Völkerverständigung und das friedliche Zusammenleben aller im demokratischen Gemeinwesen, Wissenschaft und Forschung in Einrichtungen der Region Celle. Vorrang haben Projekte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, für alte Menschen und solche Projekte, die junge und ältere Menschen zusammenführen.  Die Bürgerstiftung führt eigene Projekte durch und fördert Projekte Dritter, die den Zielen der Stiftung entsprechen. Beispiel für ihr Wirken sind der Celler Bürgerbrunch für den guten Zweck sowie der Bürgerbasar, aber auch das Senioren-Erzählcafé und das Mentoren-Programm „Balu und Du“. Weitere Informationen über die Arbeit der Bürgerstiftung: https://buergerstiftung-celle.de/