Archivierte Berichte

Hier finden Sie ausschließlich archivierte Berichte aus unserer Rubrik "Aktuelles" / "amtl. Bekanntmachungen" - aktuelle Satzungen z.B. finden Sie auf der Seite Ortsrecht

Baumfällung an der Celler Straße notwendig

Die Gemeinde Winsen (Aller) sieht sich gezwungen, eine große, das Ortsbild prägende Eiche im Bereich der Celler Straße auf Höhe des Autohauses Speckhahn zu fällen. Der Baum wurde zuvor über mehrere Jahre hinweg vom Bauhof der Gemeinde begleitet.

Im Laufe seines Wachstums hat die Eiche eine V-Vergabelung (siehe Foto) ausgebildet, die sich anhand des Gewebes erkennen lässt, das sich an beiden Seiten aufwölbt. Vor einem Jahr kam ein schwarzer Saftfluss hinzu, der auf beginnende statische Probleme des Baumes hinwies. Ab diesem Zeitpunkt verstärkte der Bauhof seine Überwachung, um die Sicherheit der Winsener Bürger zu gewährleisten.

Da in den letzten Wochen sehr böige Winde aufgetreten sind, ist die Eiche nun an der Schwachstelle gerissen. Angesichts dieser Entwicklung lässt sich dieser Baum leider nicht mehr retten. Um die Gefahrenstelle an prominenter Stelle für Passanten und Autoverkehr zu beseitigen, hat die Firma Lindhorst heute Morgen damit begonnen, den Baum zu fällen.

Die Gemeinde plant, an derselben Stelle einen gleichartigen Baum zu pflanzen, nachdem der Wurzelkörper der Eiche entfernt wurde. Auf diesem Wege soll der Schaden, den das Ortsbild durch den Verlust des Baumes nimmt, ausgeglichen werden.