Archivierte Berichte

Hier finden Sie ausschließlich archivierte Berichte aus unserer Rubrik "Aktuelles" / "amtl. Bekanntmachungen" - aktuelle Satzungen z.B. finden Sie auf der Seite Ortsrecht

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden

Die Sicherung der Fußgänger und des Verkehrs macht es notwendig: Die Gemeinde Winsen (Aller) muss in den kommenden Wochen mehrere trockene Bäume fällen.

Diese Maßnahme betrifft zum einen eine Birke im Ohlsweg, deren Baumkrone schon zu 85% trocken ist. Der Baum hat bereits begonnen, Äste abzuwerfen. Zudem weist sein Stammfuß Faulstellen und Borkenschäden auf. Erforderlich ist auch die Entfernung einer Eiche in der Straße Am Glockenberg sowie von jeweils zwei Eichen im Friedhofsweg und an der Südwinser Maibaumscheune. All diese Bäume sind komplett vertrocknet. Rückschnitte, die in den vergangenen Jahren vorgenommen wurden, haben leider nicht die gewünschte positive Wirkung gehabt. Zurückzuführen ist das Absterben der Pflanzen sicherlich auch auf den zu spärlich ausgebliebenen Regen der letzten Jahre. 

Sorgen bereiten den Mitarbeitenden der Gemeinde Winsen (Aller) noch drei weitere „grüne“ Eichen in der Straße Am Junkernhof und im Friedhofsweg. Aus unersichtlichen Gründen ist hier ein Starkast abgebrochen, und man hat ein Loch mit möglicher Faulstelle sowie einen Riss in einem Seitenstämmling festgestellt. Um den Zustand und die Stabilität dieser Bäume zu prüfen, hat die Gemeinde ein fachliches Gutachten in Auftrag gegeben.