Internationaler Tag der Frauen

Seit 1911 feiern Frauen weltweit den „Internationalen Tag der Frauen“, der auf die Bedeutung der Frauenrechte und der Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam macht. Der Tag soll die bisherigen Errungenschaften der Frauenrechtsbewegung feiern, Bewusstsein für bestehende Diskriminierungen und Ungleichheiten schaffen und dazu ermuntern, sich selbst für die Gleichstellung von Mann und 
Frau einzusetzen.

Durch eine alljährliche Veranstaltung zu diesem Anlass informieren wir Frauen, die aus verschiedenen Kulturen und Ländern nach Deutschland gekommen sind, über diese Thematik. In diesem Jahr feierten wir den Frauentag am 7. März. Gemeinsam mit 50 Frauen aus zehn verschiedenen Nationalitäten und viel Musik hatten wir viel Spaß.  

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Doris Pohland (Familien- und Seniorenservicebüro) und Gerda Reimchen (Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen) für die gute Zusammenarbeit 
bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes bedanken.