17. Dezember

Heute hören Sie einen Beitrag aus den Winser Geschichtsblättern Nr. 3
Theodor Lohmann - Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung "125 Jahre diakonisches Handeln in Hannover" am 8. Januar 1993 im Grooden Hus in Winsen hielt Herr Dr. Hans Otte, Leiter des landeskirchlichen Archivs in Hannover, einen Vortrag über den 1831 in Winsen geborenen Theodor Lohmann, der unter Bismarck auf dem Fundament einer christlich bestimmten Sozialpolitik, die Grundzüge der deutschen Sozialgesetzgebung mitgestaltete. Die hier vorliegende überarbeitete Fassung des Vortrags legt Lohmanns sozialpolitisches Konzept, das untrennbar verbunden ist mit seiner Vorstellung vom persönlichen sozialen Engagement des gläubigen Christen, dar.

Gelesen von Tom Laukart