Winser Bürger packen mit an

Die Winser Nebenstraßen möglichst schnell von Eis und Schnee zu befreien und so den Rettungs- und Pflegediensten und natürlich auch allen Bürgerinnen und Bürgern ein gutes Durchkommen zu sichern, das war das Anliegen des Winser Ratsherrn Jannik Randolph und des Wolthäuser Landwirts Henrik Pralle.

Ein kurzer Aufruf auf Facebook und die Hilfsangebote kamen!

Am gleichen Abend noch waren zehn Fahrzeuge (Trecker, Radlader, Quad und Pick-Up) mit 15 Leuten im Einsatz. Zum Teil auch per Hand mit Schneeschippe wurde bis in die Nacht geholfen, Straßen, Bushaltestellen, Fußgängerüberwege und Feuerwehrstellflächen vom Schnee zu räumen, damit vom Senior bis zum Schulkind alle wieder gut und sicher durch den Ort kommen. Die warme Suppe im Anschluss (gespendet von Exklusiv living Jörg Brüschke und vom Jann Hinsch Hof) haben alle durchgefrorenen Helfer dankbar als Auftauhilfe ausgelöffelt.

Eine wirklich großartige Aktion, die wieder einmal gezeigt hat, dass es in unserer Gemeinde noch Bürgerengagement und Verantwortungsgefühl gibt. Egal, ob bei dieser Aktion oder aber die 80jährige Dame, die vor ihrer Haustür in der Hornbosteler Straße die gesamte Bushaltestelle freigeschoben hat, es macht Freude zu sehen, dass Menschen einfach anpacken und sich nicht wie andernorts damit begnügen, auf Social-Media das große Unglück eines Wintereinbruchs zu bejammern und im Stundentakt danach zu fragen, warum Gemeinde/Stadt/Landkreis ihre Straße noch nicht geräumt haben – und das bei anhaltendem Schneefall.

Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich bei uns mit der Bitte gemeldet, den freiwilligen Helfern Danke zu sagen. Das habe ich gern übernommen und auch einige Winsen-Gutscheine im Namen der Winser Bürgerschaft überreicht.

Hierfür und exemplarisch noch einmal herzlichen Dank für alle großen und kleinen Hilfen, die über diese Aktion hinaus in unserer Gemeinde stattgefunden haben, an die Firmen Telepunkt Anders, FARO, Lindhorst-Gruppe, Swiss Life select, MZ Automobilagentur, FAIRmieten Baumaschinen, Hermann Reichmeister KG, In Shape Fitness & Gesundheit, die Landwirte Henrik Pralle, Johann Lecht und Henning Hornbostel, die Ratsherren Jannik Randolph, Olav Mangels, Wilhelm-Claus Köhler und Bernd Hogreve sowie an Frau Helga Hornbostel für den Einsatz.

So sieht eine funktionierende Dorfgemeinschaft aus und ich bin mir sicher, dass auch zukünftig mit angepackt wird, wenn es erforderlich ist.

Dirk Oelmann
Bürgermeister