Wiedereröffnung der Bücherei

Die Gemeindebücherei nimmt den Betrieb ab dem 12. Mai 2020 wieder auf. Allerdings ist vorerst nur ein eingeschränkter Service möglich. Ziel ist es, unsere Dienstleistungen für Nutzer und Mitarbeitende möglichst kontaktlos zu gestalten. Um dies umzusetzen, gelten bis auf Weiteres die folgenden Regelungen:

Allgemein:
Ein Betreten der Bücherei, um selbst im Bestand zu stöbern und Medien auszusuchen, ist vorerst leider nicht möglich. Ausleihe, Rückgabe und anderweitiger Kontakt werden sich entweder a) über ein Außenfenster oder b) an einem im Eingang der Bücherei aufgestellten Tisch vollziehen. Im zweiten Fall darf sich immer nur ein Nutzer hinter der ersten Glastür aufhalten.

Ausleihe:
Medien müssen per E-Mail vorbestellt werden (oder falls nicht anders möglich: per Telefon). Grundlage hierfür ist der Katalog der Bücherei. Die verfügbaren Titel finden Sie unter „Medienauswahl“. Achtung: Der Katalog wird nicht in Echtzeit aktualisiert. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, falls ein Buch – trotz anderweitigen Hinweises im Internet – bereits ausgeliehen sein sollte. Die Aktualisierung kann leider nur während der Öffnungszeiten erfolgen. (Sollten Sie keinen Zugriff auf den Katalog haben, suchen die Mitarbeitenden gern auch zwei, drei Titel für Sie aus. Zögern Sie bitte nicht, uns diesbezüglich anzusprechen.)

Rückgabe:
Alle Ausleihfristen wurden noch einmal bis zum 25. Mai 2020 verlängert. Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit aber schon die zwei Wochen davor für die Rückgabe, damit wir größere Ansammlungen vermeiden können. Zurückgegebene Medien werden mindestens einen Tag lang „zwischengelagert“ und erst dann im System verbucht.

Terminvergabe:
Damit wir Personenansammlungen zu Stoßzeiten vermeiden, ist es notwendig, dass Sie einen Termin für Ihren Besuch vereinbaren. Nennen Sie uns dafür in der E-Mail, in der Sie Ihre Bestellung aufgeben, (oder telefonisch) bitte eine Zeitspanne, in der Sie vorbeikommen können (z.B. „Di. oder Do., 14.00 bis 16.00 Uhr“). In unserer Bestätigung informieren wir Sie dann über den konkreten Termin (z. B. „Do., 14.10 Uhr“). Zwischen Bestellung/Terminanfrage und Büchereibesuch sollten mindestens zwei Öffnungstage liegen.

Mundschutz:
Vor jeder Kontaktaufnahme mit dem Personal ist bitte ein Mundschutz aufzusetzen.

Abstand:
Sowohl in einer Warteschlange als auch im Kontakt mit dem Personal ist ein Mindestabstand von 1,5 bis 2 m einzuhalten.

Bei Nachfragen stehen wir gern zu Ihrer Verfügung.

Ihr Bücherei-Team