Vorschläge Winser Bestenehrung 2020

Die Gemeinde Winsen (Aller) möchte auch im Jahr 2021 wieder ihre herausragenden Sportlerinnen und Sportler aus dem Jahr 2020 ehren.

Es ist uns bewusst, dass aufgrund der besonderen Situation im letzten Jahr sehr wenige Wettkämpfe stattgefunden haben. Trotzdem möchten wir aus Respekt vor den Sportlerinnen und Sportlern deren Erfolge daraus zeitnah ehren und Ihnen unsere Gratulation aussprechen, auch wenn dies wie bereits im letzten Jahr nicht in einer großen öffentlichen Veranstaltung möglich sein wird. Es können Sportlerinnen und Sportler vorgeschlagen werden, die ihren Wohnsitz in der Gemeinde Winsen (Aller) haben. 

Weitere Voraussetzungen sind, dass die Sportlerinnen oder die Sportler: 

  • eine erste Meisterschaft auf Kreisebene oder einen 1. bis 3. Platz in einer Meisterschaft ab Bezirksebene gewonnen haben,
  • an Deutschen-, Europa- oder Weltmeisterschaften oder an den Olympischen Spielen teilgenommen haben, oder
  • in eine Länder- und Bundesauswahl berufen worden sind oder an einen internationalen Vergleichskampf teilgenommen haben.

Neben den oben genannten Punkten können auch Personen mit Beeinträchtigung sowie deren Betreuer, soweit sie auf diese angewiesen sind, geehrt werden, die unter Berücksichtigung ihres Grades besondere sportliche Leistungen erbracht haben. Voraussetzung hierfür ist ein 1. bis 3. Platz auf Kreisebene. Des Weiteren können ebenfalls Personen geehrt werden, die sich in der Gemeinde durch ihre besonderen Verdienste im Bereich des Sports, der Jugendarbeit oder auf kulturellem Gebiet hervorgetan haben.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge bis zum 31.03.2021.

Für die Benennung der Sportlerinnen und Sportler nutzen Sie bitte unser Formular auf der Seite "Bestenehrung in Winsen (Aller)".