Tränkdecken zur Befestigung von Gemeindestraßen

Im Zeitraum vom 16. bis zum 25. Juni 2019 wird die Firma AS Asphaltsanierung GmbH die Oberfläche von Gemeindestraßen mithilfe von Tränkdecken stärken. Diese Maßnahme erstreckt sich auf die Hartmannshäuser Straße in Meißendorf und den Hem´m Kerkweg in Wolthausen.

Die Arbeiten werden unter Vollsperrung für den Durchgangsverkehr ausgeführt. Anlieger können die Straßen jedoch weiter nutzen, wobei deren Befahrbarkeit vom Baufortschritt in der entsprechenden Richtung abhängt. 

Die Baufirma ist angehalten, immer einen provisorischen Zugang zu den betroffenen Grundstücken freizuhalten. Dabei bitten wir die Einwohner, die im jeweiligen Bauabschnitt wohnen, auf größere Transporte, Bauarbeiten, Umzüge etc. während der Arbeiten zu verzichten. Wir hoffen auf die gegenseitige Rücksichtnahme und das Verständnis aller Personen, die an den Maßnahmen beteiligt sind. Dies wird einen guten, reibungslosen und auch termingerechten Bauablauf gewährleisten. 

Bei Rückfragen und Anregungen stehen Ihnen die Baufirma und die Gemeindeverwaltung / Tiefbau von Winsen (Aller) jederzeit gern zur Verfügung.

Kontakt:
Fachdienst Gemeindeplanung und Tiefbau
Kevin Findeisen
Tel.: (05143) 9888 – 52
E-Mail: kevin.findeisen(at)winsen-aller.de