Diebstahl auf dem Friedhof in Thören

Erneut ist auf einem Friedhof in unserer Gemeinde ein Diebstahl zu verzeichnen – dieses Mal in Thören. Der Dieb hat zwei Steinfiguren entwendet.  

Hierbei handelt es sich um eine Störung der Totenruhe, die nicht nur die Angehörigen verletzt, sondern auch einen Straftatbestand darstellt, der zur Anzeige gebracht werden muss. Er kann mit einer Haftstrafe bis zu drei Jahren geahndet werden. Vor diesem Hintergrund ruft die Friedhofsverwaltung Personen, die den Diebstahl beobachtet haben oder anderweitige Hinweise zu dieser Straftat geben können, mit Nachdruck dazu auf, sich umgehend bei Frau Walter (Tel. 05143/9888-49) zu melden.