Archivierte Berichte

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

1919 rief der „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ erschüttert von den Schrecken des Ersten Weltkriegs und seinen 10 Millionen Opfern den Volkstrauertag ins Leben. Das Gedenken an die Opfer, so die Hoffnung, sollte zum Frieden mahnen. Diese Hoffnung erfüllte sich nicht. Schon 20 Jahre später brach der Zweite Weltkrieg aus, über 50 Millionen Menschen wurden getötet. Gerade in diesem Jahr werden wir aufgrund der besonderen Jahrestage der Kriegsausbrüche durch viele Dokumentationen und Veröffentlichungen an diese Kriege und das damit verbundene Leid erinnert.

Neben den Erinnerungen an die beiden Weltkriege bekommen wir auch jeden Tag mit den…

[ weiterlesen ]