Archivierte Berichte

Bei herrlichem Frühlingswetter trafen sich am Samstag, 7. April 2018, zahlreiche Meißendorfer am Dorfgemeinschaftshaus. Jung und Alt ging mit Warmweste, Müllsack und Handschuhen ausgestattet auf skizzierte Routen, um unschöne Müllreste einzusammeln. Wie in den Vorjahren waren besonders die Straßenränder belastet, wo Berufspendler unterwegs sind und sich unbekümmert von ihren Kaffeebechern, Zigarettenschachteln, alten Schuhen und Schnapsflaschen trennen. Hässlicher Schwerpunkt war natürlich wieder der Bereich am Glascontainer, der regelmäßig zum Abladen von Restmüll  missbraucht wird

Weil die Gruppe groß war – über  40 Helfer – konnte die Arbeit schnell und gründlich erledigt werden. So traf…

[ weiterlesen ]

Zahlen für 2017 veröffentlicht / Landrat: LHG-Vermarktung eine Erfolgsgeschichte

Celle (lkc.) 2017 war für den Tourismus was das Wetter anbetrifft eher dürftig. Ein regenreicher Sommer hätte eigentlich die Bilanz des Landkreises Celle verwässern müssen. Doch wie das Landesamt für Statistik jetzt mitgeteilt hat, „haben wir unser hohes Ergebnis vom Vorjahr nochmal steigern können und landen jetzt bei einem Plus von 1,22 Prozent", wie der Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH (LHG), Ulrich von dem Bruch, mitteilte. Damit kann der Landkreis Celle erstmals mehr als 700.000 Übernachtungen in einem Jahr verbuchen. „Da sieht man mal, was passieren kann, wenn Politik und Tourismus Hand in Hand…

[ weiterlesen ]

Aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen konnten die zum Einbinden eines Floßes benötigten Stämme nicht aus dem Wald geholt werden. Der anhaltende Regen im letzten Jahr hatte die Boden zu stark aufgeweicht, um mit schweren Maschinen befahren zu werden.

Damit hatte der Arbeitskreis „Die Winser Flößer" keine Möglichkeit, das geerntete Holz zu lagern und trocken zu lassen, um ein tragfähiges Floß einzubinden und wie geplant am 6. Mai von Otten Bindestelle die Aller hinunter abzulegen.

Die Enttäuschung war groß, aber erfreulicherweise wurde dem Heimatverein das Holz für das nächste Jahr zugesagt, sodass die Fahrt in 2019 nachgeholt werden kann.

[ weiterlesen ]