Archivierte Berichte

Zum letzten Mal in diesem Jahr melde ich mich mit einem „Der Bürgermeister informiert“ bei Ihnen. Es gibt noch ein paar Gedanken, die ich bisher nicht in dieser Rubrik unterbringen konnte, da es immer irgendwie nicht gepasst hat.

Ein Punkt ist die große Hilfsbereitschaft, die ich immer wieder in unserer Bevölkerung erleben darf. Egal bei welchem Thema, es gibt eigentlich immer Personen, die sich zuständig fühlen. Ganz besonders, weil in dieser Form auch sicher ein neues Thema in Winsen, ist mir das bei der Unterstützung der Asylbewerber aufgefallen.

Wir haben hier in Winsen eine Willkommenskultur entwickelt, die sicherlich in großem Umkreis beispielhaft ist und die mich hoffen lässt, dass…

[ weiterlesen ]

Am Nikolaustag hatte ich in diesem Jahr einen ganz besonderen Termin. Über das Projekt „Hand in Hand“ unserer Integrationsbeauftragten Karina Ibrahimova hatte die Gemeinde Asylanten, Paten und ehrenamtliche Helfer zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken eingeladen.

Die große Herausforderung lag für mich darin, den Brauch des Nikolaustages erst einmal allen zu erläutern, denn in den Herkunftsländern unserer Asylanten wird dieser Tag nicht gefeiert. Doch Dank der beeindruckenden Dolmetscher Frau Bußmann, Frau Hönig-Gerhold, Achmed und Karina Ibrahimova ist es gelungen, meine Ausführungen in englischer, französischer, arabischer und russischer Sprache allen Teilnehmern zu erläutern.

Da war dann…

[ weiterlesen ]

In letzter Zeit häufen sich die Anfragen privater Grundstückeigentümer, die Ihre Gartenabfälle gerne verbrennen möchten.

Die Verordnung über die Beseitigung pflanzlicher Abfälle durch Verbrennen außerhalb von Abfallbeseitigungsanlagen (BrennVO) ist mit Ablauf des 31. März 2014 außer Kraft getreten. Dem Zufolge kann durch die Gemeinden für private Grundstückseigentümer keine Einzelgenehmigung mehr zum Verbrennen von pflanzlichen Abfällen erteilt werden.

Bis zum Inkrafttreten der neuen BrennVO kann die untere Abfallbehörde u.U. das Verbrennen pflanzlicher Abfälle per Ausnahmegenehmigung im Einzelfall zulassen.

Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an den Zweckverband Abfallwirtschaft Celle in…

[ weiterlesen ]