Archivierte Berichte

2 Wochen nach ihrer Wahl nahmen die Meißendorfer Heidekönigin Lara Baxmann und ihre Hofdamen Melina Jacobus und Marleen Thies am 70. Steinbecker Erntefest teil.

[ weiterlesen ]

Migranten nehmen zusätzliche Angebote an Berufsbildenden Schule gut an

[ weiterlesen ]

Nun haben wir es schwarz auf weiß zu lesen bekommen, die CZ titelte einen Artikel zum Thema über die Einrichtung eines Naturschutzgebietes in Winsen entlang der Aller mit der Überschrift „Schützenfest durchaus möglich“. Diese Aussage des Landkreises Celle wurde dann im Text noch untermauert mit „So sind die bisherigen Veranstaltungen wie das Winser Schützenfest im FFH-Gebiet nach der bisherigen Planung durchaus genehmigungsfähig“.

[ weiterlesen ]

Für die Bürgermeisterwahl am 21.Oktober 2018 in der Gemeinde Winsen (Aller) hat der Wahlausschuss in seiner Sitzung am 05.09.2018 folgende Wahlvorschläge zugelassen:

1. Oelmann, Dirk

Geburtsjahr 1967
Bürgermeister der Gemeinde Winsen (Aller)
Alter Bahnhof 15
29308 Winsen (Aller)
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

2. Hemme, Florian

Geburtsjahr 1985
Pastor
Gardinenstraße 6
29308 Winsen (Aller)
Christlich Demokratische Union Deutschlands in Niedersachsen (CDU)

Winsen (Aller), den 06.09.2018

Der Gemeindewahlleiter
Burghardi

[ weiterlesen ]

Auch in diesem Jahr werde ich wieder meine Besuche in den Ortsteilen abhalten, um für Fragen, Kritik und Anregungen zur Verfügung zu stehen. Während ich in Winsen selbst oft direkt auf der Straße, beim Einkaufen usw. den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern habe und einfach angesprochen werde oder die Menschen schnell einmal zu mir ins Rathaus kommen, haben die Bürgerinnen und Bürgern aus Bannetze, Walle, Meißendorf, Wolthäusen, Stedden, Thören und Südwinsen nicht so häufig die spontane Gelegenheit, schnell einmal mit mir ins Gespräch zu kommen. So hat sich in den letzten Jahren die Sommertour durch die Ortsteile als gute Gelegenheit etabliert, ohne Hektik und Stress in netter Atmosphäre…

[ weiterlesen ]

Lüneburger Heide GmbH veröffentlicht Basisdaten / Landrat mit Entwicklung zufrieden

CELLE. Die Zahl der Übernachtungen in der Lüneburger wächst und wächst. Wie die Lüneburger Heide GmbH (LHG) in seinen jährlichen Basisinformationen jetzt mitgeteilt hat, wurden in Beherbungsbetrieben ab neun Betten und auf Campingplätze 2017 fast 5,6 Millionen Übernachtungen gezählt. Damit ist die Region als Urlaubsziel stärker gewachsen als zum Beispiel der Schwarzwald oder das Sauerland.

Celle wächst derzeit stärker als die Gesamtregion. Von Januar bis Mai wurden im Landkreis 241.349 Übernachtungen gezählt, ein Plus von fast 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Lüneburger Heide insgesamt verzeichnete ein…

[ weiterlesen ]