Archivierte Berichte

Heimatpflegerin Friederike Schiedung erinnert sich

STEDDEN. Während des jüngsten Arbeitstreffens der Winser Heimatpfleger in der alten Schule in Stedden überreichte Bürgermeister Dirk Oelmann Friederike Schiedung eine aktuelle Zeichnung mit Ansichten aus Stedden. Im Mittelpunkt: Das Dorfgemeinschaftshaus. Anlass war das 30-jährige Bestehen der Einrichtung, die von den örtlichen Vereinen genutzt wird. 

Die Steddener Heimatpflegerin Friederike Schiedung erinnerte dabei an die unterschiedlichen Phasen des Gebäudes in der Mitte des Ortes: Nach halbjähriger Umbauzeit sei die Alte Schule als Dorfgemeinschafshaus eingeweiht worden, wobei die in einen Balken eingestochene Jahreszahl 1859 präzise…

[ weiterlesen ]
  • Altstorch tödlich verunglückt 
  • Rettung der Jungstörche vom Nest 
  • Ein Altstorch allein auf dem leeren Nest 

Was ist passiert: 
Am Freitag, 06.05.2022 wird ein verunglückter Storch am Straßenrand zwischen Winsen und Oldau gemeldet. Kurze Zeit später kann der Storchenbetreuer, Gerhard Papenburg, nur noch den toten Storch auffinden. Aufgrund des vorhandenen Ringes wird über die Ringnummer festgestellt, dass es sich um die Störchin aus dem Nest vom Schornstein der Fleischerei Zimmermann  handelt. 

Jetzt ist Eile geboten, um die Jungstörche zu retten. Noch am gleichen Nachmittag kann über die Feuerwehr Winsen die Celler Feuerwehr mit der Drehleiter alarmiert werden  und zum Einsatz kommen.…

[ weiterlesen ]