Archivierte Berichte

„Der Heimatbote“ (Monatsblatt für das Kirchspiel Winsen und Wietze-Steinförde) erschien monatlich in den Jahren 1903 bis 1934. Neben den kirchlichen Nachrichten wird in der Zeitschrift auch das Geschehen im Ort akribisch dokumentiert: der Bau einer Molkerei und der Schleuse ebenso wie die Gründung eines Arbeitervereins, die Beleuchtung der Hauptstraße und die Eröffnung von Firmen und Geschäften. Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen werden aufgelistet und auch politisch Ereignisse in Deutschland und der Welt werden kommentiert.

Knapp 5.000 Seiten umfasst diese für Heimatforscher einzigartigen Quelle. Der im wahrsten Wortsinn sehr angegriffene Zustand der Originale führte dazu, dass die Hefte…

[ weiterlesen ]