Situation SARS-CoV-2, Stand 07.01.2020, 10 Uhr

7-Tage-Inzidenz bei 68,7 / 60 Neuinfektionen seit gestern

Celle (lkc). Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Celle, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt, das für den Landkreis Celle maßgeblich ist, unter https://www.apps.nlga.niedersachsen.de/corona/iframe.php mit 68,7 Personen angegeben (Datenstand: 07.01.2021, 9 Uhr).

Die Kreisverwaltung bleibt auch in der derzeitigen Situation arbeitsfähig. Um eine Ausbreitung des Erregers SARS-CoV-2 zu verhindern, werden aber einige Leistungen reduziert und der direkte Kundenkontakt wird eingeschränkt. Wer ein Anliegen an die Kreisverwaltung hat, sollte sich telefonisch, per Email oder per Post an die Kreisverwaltung wenden. Hierfür stehen die auf der Internetseite des Landkreises enthaltenen Telefonnummern oder Mailadressen sowie die Zentrale Rufnummer 05141-916-0 zur Verfügung. Ein persönlicher Besuch ist bis 31.01.2021 nur nach vorheriger Absprache und in Notfällen möglich. Für Sonderregelungen einiger Fachabteilungen ist eine Informationsseite im Internet eingerichtet. Unter https://www.landkreis-celle.de/kreisverwaltung/landratsbuero/informationen-sars-cov-2/oeffnungszeiten-einzelner-aemter.html können Sie sich über Einzelheiten informieren.

Insgesamt wurden seit gestern 60 Neuinfektionen festgestellt. Die Zahl der seit Beginn der Pandemie im März Erkrankten liegt bei 1885. Der Landkreis Celle weist darauf hin, dass sich das tatsächliche Infektionsgeschehen über die Feiertage erst einige Tagen danach komplett übersehen lässt.

Aktuell sind mit dem Corona-Virus im Landkreis Celle 203 Personen infiziert. Es werden elf Personen im AKH behandelt, eine davon auf der Intensivsation. Es ist eine weitere Person verstorben. Es handelt sich dabei um einen 64-jährigen Mann. Weitere Informationen werden aus Datenschutzgründen nicht mitgeteilt.

Hier gibt es eine Übersicht über die Regionen. Die Zahl außerhalb der Klammer gibt die Zahl der insgesamt infizierten Personen, die in der Klammer die davon derzeit aktuell erkrankten Personen an.

Zahlen:
Bergen: 166 (39)
Stadt Celle: 973 (80)
Eschede: 20 (2)
Faßberg: 54 (3)
Hambühren: 107 (7)
Lohheide: 3 (0)
SG Flotwedel: 90 (5)
SG Lachendorf: 92 (6)
SG Wathlingen: 154 (27)
Südheide: 93 (15)
Wietze: 57 (10)
Winsen: 76 (9)

Derzeit sind 514 Menschen in Quarantäne. Die Quarantänen gehen dabei quer durch alle Bevölkerungsschichten und Altersstufen. Der Landkreis weist deshalb eindringlich darauf hin, dass bei privaten Veranstaltungen und Zusammenkünften dringend darauf zu achten ist, dass die bekannten Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Wichtig ist außerdem auch weiterhin, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, eingehalten wird.

Das Abstandsgebot gilt auch für das eigene Umfeld.