Positiver Fall nach Abiturfeier am HBG

Betroffene sollen alle sozialen Kontakte reduzieren / Bei Symptomen Arzt kontaktieren

Celle (lkc). Bei der Abiturfeier des Hermann-Billung-Gymnasium (HBG) in Celle hat es nach derzeitigen Informationen eine Person gegeben, die im Nachgang positiv auf das Sars-CoV-2 Virus getestet wurde. Es muss derzeit davon ausgegangen werden, dass diese Person auch an dem Abend der Feier bereits infiziert gewesen ist. Es gibt zudem nach derzeitiger Sachlage zwei weitere positive Schnelltests, die noch durch eine PCR bestätigt werden müssen. Nach derzeitiger Einschätzung können bis zu 600 Personen betroffen seien.

Der Landkreis Celle fordert alle Teilnehmer an dieser Abiturfeier auf, zunächst soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Teilnehmende, die Symptome entwickeln, sollten umgehend einen Arzt kontaktieren. Das Gesundheitsamt wird kurzfristig die Tests und Erkenntnisse auswerten und entsprechende Maßnahmen veranlassen.