Inzidenz unter 50

Landkreis erlässt Allgemeinverfügung

Celle (lkc). Der Landkreis Celle hat heute (30.09.2021) eine Allgemeinverfügung erlassen, mit der festgestellt wird, dass im Landkreis Celle an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen (25.09., 27.09.,28.09.,29.09. und 30.09.2021) der Leitindikator „Neuinfizierte" nicht mehr über dem Wert von 50 lag. Damit ist festzustellen, dass ab dem 2.10.2021 die Schutzmaßnahmen nach Paragraf 8 der Niedersächsischen Coronaverordnung für das Gebiet des Landkreises Celle nicht mehr gelten. Die Allgemeinverfügung vom 23.09.2021 wurde daher aufgehoben.

Welche Regeln jetzt gelten, finden Sie überblicksmäßig in dieser Grafik: https://www.landkreis-celle.de/fileadmin/import/landratsbuero/pdf_2021/2021-08-25_C-VO_kompakt_-_Gesamtpaket_Grafiken_zur_neuen_Corona-Verordnung.pdf 

Es gelten die Schutzmaßnahmen der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung: (https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften/vorschriften-der-landesregierung-185856.html).

Eine Übersicht über die Reglungen finden Sie hier:https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/FAQ/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faq-186686.html 

Die Verfügung im Wortlaut können Sie hier lesen: https://www.landkreis-celle.de/fileadmin/import/landratsbuero/pdf_2021/21-09-30_Aufhebung_AV_Inzidenz_ueber_50.pdf