Wappen der Gemeinde Winsen (Aller)

Gemeinde Winsen (Aller)

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Aktuelles

veröffentlicht am: 11.06.2018
Autor: Bürgermeister Oelmann

Das hätte ich nicht erwartet …

…, dass der Ansturm auf den kostenlosen Breitbandanschluss hinter den Erwartungen zurück bleibt. Natürlich mag man derzeit mit 30 Mbit/sec. auskommen, aber wer sich die Entwicklung nur der letzten drei Jahre anschaut wird feststellen, dass diese Kapazität schon in ganz kurzer Zeit nicht mehr ausreicht.

Und das gilt für alle Altersgruppen, ob es nun die jungen Nutzer sind, für die heute soziale Kontakte und Informationserlangung oder -weitergabe auf dem Datenwege passiert, oder auch die ältere Generation, wo in wenigen Jahren Teile der hausärztlichen Versorgung im ländlichen Bereich und viele andere Dinge des täglichen Lebens über diesen Weg passieren – sie alle werden sich diesen technischen Gegebenheiten stellen müssen, die immer schneller Einzug in unseren normalen Tagesablauf halten, und benötigen daher eine gute Internetversorgung über Glasfaserkabel.

Und selbst wer für sich den Nutzen heute noch nicht erkennen kann, der sollte doch so schlau sein, diesen kostenlosen Anschluss, der einen Wert von ca. 2.500 € hat, als Wertsteigerung für seine Immobilie mitzunehmen.

Viele Menschen, die sich schon angemeldet haben, haben sogar festgestellt, dass sich ihre monatlichen Kosten, die sie derzeit für Telefon und Internet bezahlen, verringern oder zumindest gleich bleiben. Wichtig hierbei ist, dass man sich dieses nicht ganz einfache Thema einmal von den Fachleuten im Vodafone-Shop in der Poststraße (direkt an der Hauptkreuzung) erklären lässt.

Es reicht nicht aus, sich nur per Internet registrieren zu lassen, es muss zusätzlich der Vertrag im Vodafone-Shop geschlossen werden. Die Zeit läuft, denn nur wer bis zum 06. Juli 2018 seinen Vertrag abgeschlossen hat wird bei der Vergabe der kostenlosen Anschlüsse berücksichtigt. Danach geht nicht mehr.

Also, nicht länger warten und womöglich diese Vorteile verpassen, sondern aktiv werden und einen Termin im Vodafone-Shop vereinbaren.

Dirk Oelmann
Bürgermeister